Category

Projekte

Category

#SEIHIPZIEHMIT

Identität in Zeiten der Digitalisierung Während sich der klassische Begriff von Iden­tität über äußerliche Merkmale definiert, also Name, Geburtsdatum, Wohnort, Unterschrift und unveränderliche biometrische Kennzeichen wie Augenfarbe und Fingerabdrücke, ist Iden­tität im Internet dynamischer und prozesshafter. Sie ergibt sich zunächst aus den digitalen Spu­ren, die wir hinterlassen: Kommunikationsspu­ren,…

Plakatsammlung

Diese Plakatsammlung aus der großen Praxis Typografie im Sommersemester 2018 stellt Wörter und Ausdrücke vor, die in einer Sprache einmalig sind. Das Projekt von Elsa Meinke beinhaltet zwölf A2 Plakate, in denen illustrativ und plakativ mit Typografie umgegangen wird.

Max und Moritz neuinszeniert

Frau K hat heute mal was für alle Typografiebegeisterten und für die, die es vielleicht noch werden wollen. Im Sommersemester 2018 hat sich eine Studentin mal ganz anders mit dem setzen von Text befasst und die Geschichte von “Max und Moritz” von Wilhelm Busch fast auschließlich mit Schrift…

Frauengold

Das Thema der Großen Praxis Grafikdesign war im Sommersemester 2018 „Identität“. Die Studentin Josefine Oppe beschäftigte sich in diesem Rahmen mit dem Alltagsleben von Frauen in den 50er Jahren. Entstanden ist das Projekt „Frauengold“, vier Hefte, die persönliche Geschichten von Zeitzeuginnen erzählen. Dafür wurden zunächst vier Frauen interviewt,…

Portraits

In der kleinen Praxis Fotografie gab es keine spezielle Themenvorgabe, jeder durfte sich selbst ein eigenes Thema aussuchen. Selina Künneke war ziemlich schnell klar, dass sie gerne Portraitaufnahmen machen möchte. Diese sollten aber nicht an ein Passfoto oder ein perfektes Modefoto für Instagram erinnern, sondern ausdruckstark sein, vielleicht…

SHELL AND CORE

Im Sommersemester 2018 haben sich die Teilnehmer der Großen Praxis Grafikdesign mit dem Thema Identität auseinander gesetzt. Eines der Ergebnisse ist das Magazin „Shell and Core“ von Lea Sophie Klotz, welches sich mit der Frage beschäftigt, was die Kleidung über die Identität eines Menschen aussagt. Viele Personen weisen…

»Kaffeeorakel«

In der Kleinen Praxis Grafikdesign hat Nele Weimann ein Tarot-Kartenset entworfen. Thema dabei waren die Begriffe Birth, Love, Hate, Hope und Death, für die Symbole interpretiert und visualisiert werden sollten. Nele hat sich dabei vom Vorhersagen der Zukunft durch Kaffeesatzlesen inspirieren lassen. Es wurden Tassen umgeworfen, mit Mokkapulver…

»Menschen. Räume. Bücher«

»Wenn ich jemanden zum ersten Mal bei sich zu Hause besuche, zieht es mich zuerst zu seinem Bücherregal. Ich finde es spannend zu sehen, wofür sich andere interessieren oder mit welchen Themen sich andere beschäftigen. Dadurch habe ich das Gefühl, einen Einblick in die Gedankenwelt anderer zu bekommen.«…

»Süße Sammlung«

„Das Interesse am Backen wurde mir in die Wiege gelegt.“ In der Großen Praxis Typografie hat Julia Reichert eine Sammlung von süßen Rezepten in Form eines kleinen Heftes zusammengestellt. Das Backheft „süße Sammlung“ hat 36 Seiten mit 18 Rezepten. Diese sind in drei Kategorien aufgeteilt (Frühstück Znüni, Tee…

Zeitungsdesign

Semesterprojekt von Josefine Oppe in der Großen Praxis Typografie bei Prof. Ulrike Stoltz. »Im Wintersemester 2017/2018 habe ich, Josefine Oppe, mich in der großen Praxis Typografie mit dem Medium Zeitung auseinandergesetzt. Ich arbeite neben dem Studium in einem Zeitungsverlag, wo ich bei der Gestaltung der Zeitung helfe und…