Im diesem Semester haben die Studenten aus der großen Praxis Grafikdesign an einem Plakatwettbewerb teilgenommen. Zur Frage: “Kannst du Rad fahren?” wurden Plakate gestaltet, welche die Thematik Fahrrad fahren in der Stadt und Umwelt aufgreifen sollten. Dieses Beispiel zeigt ein Plakat einer Studentin aus dem fünften Semester. Mit der Frage: “Alles klar?”, soll im weiteren Sinne gefragt werden ob man wegen der Umweltverschmutung noch klar sehen kann. Im Hintegrund ist ein Sternenhimmel mit einem Sternenbild zu sehen. Das Sternenbild zeigt den groben Umriss einer Fahrradfahrerin. Der Umriss der Fahrradfahrerin soll dabei von der Plakatsprache her, quasi die Antwort oder besser gesagt die Lösung für diese Frage sein, um endlich wieder “klar” sehen zu können. Der Plakatwettbewerb war eine Initiative des Goethe Instituts und wurde zeitgleich in Deutschland und Italien ausgetragen. Nach einer Verlängerung konnten die verschiedensten Plakate mit den verschiedensten Ideen eingereicht werden. In den Kategorien “Ausbildung” und “Junge Talente” wird jeweils ein Gewinner ermittelt. Der Jurypreis in der Kategorie “Ausbildung” beträgt 2.000 Euro und in der Kategorie “Junge Talente” 2.500 Euro. Darüber hinaus werden jeweils 20 weitere Plakate aus Deutschland und Italien für eine Ausstellung ausgewählt. Bleibt also abzuwarten wem am Ende zu gratulieren ist – vielleicht sogar jemanden von der HBK.
Frau K wünscht auf jeden Fall – viel Glück.

Comments are closed.