Die Fotoserie »Hvide Sande« von Katharina Filippov, die im vergangenen Wintersemester entstanden ist, ist eine Interpretation des gleichnamigen Ortes und dessen Umgebung in Dänemark und thematisiert die dort herrschende, ganz besondere Atmosphäre. Sie zeigt verschiedene, stilllebige Motive, die atmosphärische Einblicke in die dänische Hafenstadt geben und zunächst sehr unscheinbar erscheinen, in ihrer Gesamtheit jedoch aus genau diesem Grund eine interessante Stimmung hervorrufen. Insgesamt sind 28 Fotografien entstanden, die in einem Buch zusammengebunden wurden.

Comments are closed.