Die kalte Jahreszeit überbrücken … mit den selbstillustrierten Winterrezepten von Nele Zumbeck (3. Semester VK). Schaut einfach mal rein. Sie sind schnell zubereitet und einfach super lecker.

Eistee
Man braucht:
2 Beutel Pfefferminztee
2 Beutel schwarzen Tee
1,5 Liter kochendes Wasser
eine ausgepresste Zitrone
3 Teelöffel Zucker
Eiswürfel

Die Teebeutel in einen Krug mit kochendem Wasser geben. Den Tee drei Minuten ziehen lassen und die Beutel dann herausnehmen. Als nächstes eine Zitrone halbieren und auspressen. Die Kerne herausnehmen und den gewonnenen Zitronensaft in den Krug geben. Drei Löffel Zucker (je nach Geschmack) und Eiswürfel mit reingeben. Den Krug voll Eistee in den Kühlschrank geben, bis er angenehm kühl ist.

Toast-Hawaii
Man nehme:
Toastscheiben
Kochschinken
Scheibenkäse
Ananasringe

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Toastscheiben nun mit Butter beschmieren und mit Schinken, Ananasringen und Käse belegen. Als nächstes die fertigen Toasts auf ein Backblech mit Backpapier für circa 5-7 Minuten backen. Wenn der Käse goldbraun geworden ist, können die Toasts rausgenommen werden. Vor dem Essen erstmal abkühlen lassen! Bon Appetit

Mehr Rezepte sind zu finden im Probier Mal Kochbuch.

Comments are closed.